ISLAND Zelttour Juli 2020 „Hochland und der Süden“

Diese Fotoreise zum Thema Landschaftsfotografie führt euch nach Island. Wir reisen mit dem Zelt. So sind wir sehr flexibel und können auch nachts unterwegs sein und das beste Fotolicht nützen. Wir besuchen Snaefellsnes mit dem Kirkjufell und seinen schönen Küsten. Aber auch einige weniger bekannte Orte. So wollen wir auch mehrere Tage im Hochland verbringen. Ich freue mich auch eine einzigartige Fotoreise, welche wohl so kaum angeboten wird.

Kursleitung: Sven Herdt
Ort: Island
Datum: 20.07 – 29.07.2020
Technik: Landschaftsfotografie
Preis: 2480 im DZ 
2576 im EZ inkl. MwSt + Reisesicherungsschein
Teilnehmer: mind. 5 und max. 6 Personen

Workshop-Programm

1/2 Tag
Individuelle Anreise vom Flughafen München, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover bzw. Hamburg (Abflug ab weiteren deutschen, österreichischen und Schweizer Flughäfen auf Anfrage) nach Island. Sie landen am Abend in Keflavik. Es erfolgt der Transfer zum Campingplatz Reykjavik. Der restliche Tag sowie die erste Tageshälfte des darauffolgenden Tages stehen zur freien Verfügung um die Stadt etwas kennen zu lernen und Energie für die Tour zu tanken. Wir treffen uns um 16:00 Uhr des zweiten Tages und fahren in Richtung Geysir. Hier schlagen wir unsere Zelte auf und werden zusammen essen gehen, bevor wir noch eine Wanderung zum wunderschönen Bruarfoss machen. An diesen traumhaften Wasserfall werden wir den Sonnenuntergang genießen.


2. Tag

Die Tage beginnen ohne Hektik. Den das beste Licht erwartet uns erst viel später. Nach einen gemütlichen Frühstück packen wir unsere Sachen und besuchen den Gullfoss. Danach geht es weiter ins Hochland über die Piste F35 kommen wir in die traumhafte Landschaft des Kerlingarfjöll. Hier werden wir mit Sicherheit auch wandern gehen. Auch das Geothermalfeld Hverafellir wollen wir besuchen.


3. Tag 
Wir verlassen wieder die Gegend am Kerlingarfjöll. Es geht in Richtung Süden. Wir besuchen den Thjofafoss und Gjàin. Zum Sonnenuntergang fahren wir an den Haifoss. Ein gewaltiger Wasserfall im Hochland. Wenn das Wetter gut ist können wir natürlich noch weiter diese Gegend erkunden. 

 

4/5. Tag
Die Nächsten 2 Tage verbringen wir in der Gegend rund um Landmannalauga. Je nach Wetter und Licht werden wir gemeinsame Wanderungen unternehmen oder einfachere Fotolocations anfahren. Langweilig wird uns in dieser Region sicherlich nicht!


6. Tag
Wir verlassen wieder die Gegend rund um Landmannalauga. Wir kommen an vielen bekannten Plätzen von Island vorbei. So z.B am Seljalandsfoss und Skogafoss oder auch dem schwarzen Strand. Doch werden wir uns lieber den nicht so bekannten Fotospots widmen. Bis wir schließlich wieder im Hochland unser Lager aufschlagen werden. Am Campingplatz Thakgil werden wir die heutige Nacht verbringen. Eine Landschaft wie aus einen Fantasyfilm erwartet uns in dieser Gegend!


7. Tag
Heute fahren wir weiter östlich. Auf unserem Weg liegt der „Secret Canyon“ eine Wanderung führt uns zu diesen gewaltigen Platz. Weiter gibt es Lavafelder, Wasserfälle und mehr. Am Ende erreichen wir die Gletscherlagune Jökulsarlon. In der Nähe wollen wir auch campen und auf einen schönen Sonnenuntergang hoffen. 


8. Tag 

Wir treten unsere Rückreise nach Keflavik an. Hier verbringen wir unsere letzte Nacht in einem wohl verdienten Hotelzimmer. Es ist natürlich auf den Rückweg möglich, letzte Fotostops zu machen. Wenn wir noch immer motiviert sind gibt es auch am Abend noch wunderbare Fotolocations. Seit gespannt 😉


9. Tag
Unser gemeinsames Abenteuer nimmt ein Ende. Bereits früh am Morgen geht es zum Flughafen und wir treten unsere Heimreise an.

 

Leistungen

Inklusive

  • Campingplatzgebühren
  • 1 Nacht im Hotel bei Keflavik
  • Transfers vom Flughafen Keflavik
  • Transport auf Island
  • Kraftstoff
  • Teilnahme an allen Workshopaktivitäten
  • Reisesicherungsschein

Exklusive

  • Anreise nach Island
  • Verpflegung
  • Campingausstattung
  • Reiserücktrittsversicherung
  • weitere Ausgaben

 

Unterkunft

Jeder Teilnehmer ist für seine Campingausrüstung verantwortlich. Dies bedeutet, dass man ein gutes Zelt, Isomatte und Schlafsack benötigt. Wir übernachten immer an Campingplätzen möglichst nahe unserer Fotolocations.

Verpflegung

Wir werden gemeinsam für die Gruppe einkaufen und essen zubereiten. Dies beinhaltet das Frühstück sowie das Abendessen. Während des Tages haben wir die Möglichkeit uns einen Snack im Supermarkt zu kaufen. Alles an Ausrüstung fürs Kochen und Essen habe ich mit dabei. Ihr benötigt somit nichts weiter. Jeder von euch ist natürlich eingeladen sich am Kochen zu beteiligen. 

Anreise

Die An- bzw. Abreise nach/von Island muss von jedem Teilnehmer individuell gebucht werden. So besteht für die Reisegäste auch die Möglichkeit, über die Dauer des Workshops hinaus auf dieser schönen Insel zu verweilen. Das Reisebüro Thürmer Tours steht bei der Buchung des Fluges gerne zur Verfügung.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Kontaktformular. Bitte sendet mir all eure Kontaktdaten inkl. Telefonnummer mit. Ich werde diese Daten dann an den Reiseveranstalter Thürmer Tours weiterleiten.

Diese Tour ist eine Mietwagentour. Dies bedeutet, jedem Teilnehmer steht es frei auch selbst zu fahren. Hierfür müsstet ihr jedoch im Voraus bei uns anfragen…

Anforderungen:
Bei dieser Tour solltet ihr körperlich fit sein. Wir werden im Hochland wandern gehen und müssen dabei auch unsere Fotoausrüstung tragen. Ebenfalls wollen wir unsere innere Uhr um viele Stunden umstellen. Somit können wir das beste Licht genießen. Hinzu kommt, dass während der Nacht kaum andere Touristen unterwegs sein werden. Ein Abenteuer im Zelt ist wohl nicht für jeden geeignet. Bitte denkt daran bevor ihr diese Reise bucht!
Nichts für Weicheier 😉

Gepäck:
Wir empfehlen als Hauptgepäckstück eine stabile, wasserabweisende Reisetasche oder einen Rucksack. Koffer haben sich nicht bewährt, da sie in den Fahrzeugen zu viel Platz beanspruchen. Reisetaschen lassen sich lückenlos packen. Das ganze Equipment sollte in diese Reisetasche hinein passen. Die Ausnahme ist natürlich der Fotorucksack.

Filter:
Bei diesem Workshop werde ich von www.kasefilters.de unterstützt. Die Teilnehmer bekommen die Möglichkeit mit qualitativ guten Filtern zu arbeiten und diese zu testen. Eine wirklich geniale Möglichkeit! Ich freue mich sehr über diese Zusammenarbeit…

Anmerkung:
-Wir fotografieren in der freien Natur. Somit haben wir keinerlei Einfluss auf die Witterungsbedingungen.
-Ich bin Naturfotograf. Dies bedeutet jedoch für mich, dass die Liebe und der Schutz der Natur wichtiger sind als gute Fotos und bitte euch dies auch selbst zu berücksichtigen.

Das ausführende Reiseunternehmen ist:
Thürmer Reisen KG
Ekkehartstraße 15
85630 Grasbrunn
Telefon:089 43748290

Bei Fragen zum Workshop oder Anmeldung