Fotoworkshop „Wildlife am Neusiedler See“ 27.05 – 31.05.2019

Der NP Neusiedler See ist ein wahres Paradies für Tierfotografen. Beliebte Tierarten leben im oder nahe des Nationalparks. In den Schilfgürteln und Pfützen rund um den See suchen Vögel wie Löffler oder Rohrdommel nach Unterschlupf. Die blau schimmernden Bienenfresser sind gerade mit der Aufzucht ihrer Jungen beschäftigt. Putzige Ziesel leben in großen Kolonien unter der Erde. Kommen aber immer wieder zum Vorschein um sich von uns fotografieren zu lassen. Eulen sitzen in den Bäumen und werden erst zur Dämmerung aktiv. Uns erwartet eine Vielzahl von wunderbaren Begegnungen mit der Tierwelt.

Kursleitung: Sven Herdt
+ Christoph Ruisz
Ort: NP Neusiedler See
Datum: 27.05 – 31.05.2019
02.06 – 06.06.2019
Technik: Tierfotografie
Preis: 399,00 Euro inkl. MwSt.
Teilnehmer: 4 – 6 Personen

Workshopprogramm:

1.Tag
Heute ist Tag der Anreise. Wir treffen uns um ca. 19:00 Uhr an der Rezeption unserer Unterkunft. Danach wollen wir gemeinsam Abendessen.


2-4 Tag:
Während dieser Tage werden wir die Gruppe häufig teilen um an die möglichst besten Ergebnisse zu kommen. Wir werden Pirschfahrten zu den Wasservögeln unternehmen. Aus dem Tarnzelt die Bienenfresserkolonie beobachten oder einfach nur entspannt im Gras liegen um die Ziesel fotografisch fest zu halten. Auch stehen Eulen mit auf dem Programm und wer weiß was uns noch so alles begegnet…


Tag 5:
Am letzten Tag werden wir nochmals gemeinsam zum Sonnenaufgang aufbrechen. Bei einem gemeinsamen Frühstück können letzte Fragen beantwortet werden. Danach ist das offizielle Ende des Workshops und wir treten unsere Heimreise an.

Unterkunft

Die Unterkunft wird noch bekannt gegeben. Die Zimmer müssen von jeden Teilnehmer selbst gebucht werden. Bitte kümmert euch rechtzeitig darum. Natürlich steht euch auch frei eine andere Unterkunft in der Nähe zu wählen.

Verpflegung

Das Frühstück werden wir in der Unterkunft einnehmen. Mittags werden wir eine Kleinigkeit essen und Abends in ein Restaurant einkehren. Die Verpflegung ist im Workshoppreis nicht mit enthalten.

Transport

Die Anfahrt muss von jeden Teilnehmer individuell organisiert werden. Unser Treffpunkt ist am Tag der Anreise um 19:00 Uhr an der Rezeption der Unterkunft. Während des Workshops haben wir 2 PKWs mit denen wir die Fotopunkte anfahren werden.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Kontaktformular. Mit der Anmeldung zum Workshop akzeptiert der Teilnehmer die AGBs von Sven Herdt Photography.

Was wird gelehrt?
Der Workshop richtet sich an Fortgeschrittene sowie Einsteiger. Je nach Wissensstand wird individuell auf jeden Einzelnen eingegangen und somit das Fachwissen über Spiegelreflexkamera erweitert. Der Workshop soll Ihnen helfen, die eigene Kamera besser zu verstehen, sicherer damit umzugehen und letztendlich bessere Bilder zu machen.

  • richtige Einstellung der Kamera (Zeit, Blende, ISO und mehr…)
  • Richtiges Verhalten bei bestimmten Tierarten
  • Bildgestaltung/Bildaufbau in der Tierfotografie
  • Bildbesprechung


Leistungen:

-Teilnahme an allen Workshop Aktivitäten
-Führung an die besten Stellen für die Wildlifefotografie
-Transport während des Workshops mit dem Auto

Ausrüstung:
-Spiegelreflexkamera oder ähnliches.
-Teleobjektiv ab 400mm aufwärts
-Stativ
-Genügend Speicherkarten und Akkus
-Für den Transport der Ausrüstung ist ein Rucksack empfehlenswert
-Wanderschuhe und Kleidung den Witterungsverhältnissen anpassen
-Taschenlampe, da wir früh morgens oder abends unterwegs sein werden

Anmerkung:
-Wir fotografieren in der freien Natur. Somit haben wir keinerlei Einfluss auf die Witterungsbedingungen.
– In der Wildlifefotografie ist man natürlich sehr abhängig von den Tieren. Wir werden unser Bestes geben um alle Tierarten möglichst gut ablichten zu können. Doch eine Garantie hat man nie im Voraus.
-Ich bin Naturfotograf dies bedeutet jedoch für mich, dass die Liebe und der Schutz der Natur wichtiger ist als gute Fotos und bitte dies auch selbst zu berücksichtigen.
-Ich möchte euch darauf hinweisen, dass man für gute Bilder in der Naturfotografie häufig früh aufstehen muss. Daher werden auch wir, bei geeigneten Verhältnissen, vor Sonnenaufgang los ziehen um bestmögliche Ergebnisse zu bekommen.

Es handelt sich hier um einen Fotoworkshop und nicht um eine Reise.

Bei Fragen zum Workshop oder Anmeldung