NP Berchtesgaden und Salzburgerland 09 – 13.09.2019

Nahe meiner Heimat ist wohl eine der schönsten Gegenden Bayerns und Österreichs. Der König Watzmann und weitere beeindruckende Berge thronen weit über grün schimmernden Gebirgsseen. Diese werden von mächtigen herabfallenden Wasserfällen und eisigen Bächen gespeist. Der Morgennebel umgibt die Seen mit einer mystischen Atmosphäre. Das Canyonsystem des Tauglbaches bietet neben einzigartigen Motiven ein kleines Abenteuer. Auch eine zutrauliche Murmeltierkolonie hat ihr Zuhause in dieser Gegend und wartet auf einen Besuch.

Kursleitung: Sven Herdt
Ort: NP Berchtesgaden und Salzburgerland
Datum: 09.09 – 13.09.2019
Technik: Tier- und Landschaftsfotografie
Preis: im DZ 799 Euro inkl. MwSt.
EZ Zuschlag 100 Euro
Teilnehmer: 6 – 8 Personen

Workshopprogramm:

1.Tag
Heute ist Tag der Anreise. Wir treffen uns um ca. 17:00 Uhr an der Rezeption unserer Unterkunft. Nach einem kurzen kennen lernen wollen wir auch schon los fahren um einen ersten Sonnenuntergang fotografisch fest zu halten.


2-4 Tag:
Während dieser Tage werden wir uns den Witterungsverhältnissen anpassen und je nach Stimmung mit der Landschafts- oder Tierfotografie beschäftigen. Mögliche Locations sind dabei:
-Besuch einer Murmeltierkolonie
-Hintersee
-Königssee und Obersee
-Gollinger Wasserfall

Ein großes Abenteuer ist vermutlich der Besuch am Tauglbach. Hier werden wir mit Watthose bis zum „Red Canyon“ vorstoßen. Für diese Tour ist Trittsicherheit etwas Abenteuerlust und eine Watthose unausweichlich. Also bitte bringt unbedingt eine Watthose und Helm mit wenn ihr dabei teilnehmen wollt.


Tag 5:
Am letzten Tag werden wir nochmals gemeinsam zum Sonnenaufgang aufbrechen. Bei einem gemeinsamen Frühstück können letzte Fragen beantwortet werden. Danach ist das offizielle Ende des Workshops und wir treten unsere Heimreise an.

Unterkunft

Wir sind im Alpenhotel Beselhof in der Ramsau untergebracht. Die Unterkunft ist in der Workshopgebühr mit enthalten.

Verpflegung

Das Frühstück ist in der Unterkunft mit dabei. Mittags werden wir eine Kleinigkeit essen und Abends in ein Restaurant einkehren. Dabei haben wir die Wahl von „typisch bayerisch“, italienisch und mehr.  Die Verpflegung ist im Workshoppreis nicht mit enthalten.

Transport

Die Anfahrt muss von jeden Teilnehmer individuell organisiert werden. Unser Treffpunkt ist am Tag der Anreise um 17:00 Uhr an der Rezeption des Explorer Hotels Berchtesgaden. Während des Workshops haben wir einen 9-Sitzer Kleinbus mit dem wir die Fotopunkte anfahren werden.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Kontaktformular. Ich leite dann eure Anfrage an den Veranstalter artistravel weiter.

Was wird gelehrt?
Der Workshop richtet sich an Fortgeschrittene sowie Einsteiger. Je nach Wissensstand wird individuell auf jeden Einzelnen eingegangen und somit das Fachwissen über Spiegelreflexkamera erweitert. Der Workshop soll Ihnen helfen, die eigene Kamera besser zu verstehen, sicherer damit umzugehen und letztendlich bessere Bilder zu machen.

  • richtige Einstellung der Kamera (Zeit, Blende, ISO und mehr…)
  • Anwendung von Filtern (Polfilter, Graufilter, Verlaufsfilter)
  • Bildgestaltung/Bildaufbau bei Landschaften sowie Tieren
  • Benutzen verschiedener Brennweiten in der Landschaftsfotografie
  • Bildbesprechung an einer großen Leinwand
  • Einführung in Lightroom


Leistungen:
-4 Übernachtungen + Frühstück
-Sicherungsschein
-Teilnahme an allen Workshop Aktivitäten
-Führung an die besten Stellen für Landschaftsfotografie
-Transport während des Workshops mit dem Auto

Ausrüstung:
-Spiegelreflexkamera oder ähnliches.
-Von Weitwinkel bis Teleobjektiv kann alles verwendet werden.
-Stativ
-Falls vorhanden Pol- Grau sowie Grauverlaufsfilter für Landschaftsfotografie
-Genügend Speicherkarten und Akkus
-Für den Transport der Ausrüstung ist ein Rucksack empfehlenswert
-Wanderschuhe und Kleidung den Witterungsverhältnissen anpassen
-Taschenlampe, da wir früh morgens oder abends unterwegs sein werden
-Watthose für den Tauglich (Stiefel reichen nicht aus)

Filter:
Bei diesen Workshop werde ich von www.fotomarkt.at unterstützt. Die Teilnehmer bekommen die Möglichkeit mit LEE-Filtern zu arbeiten und diese zu testen. Eine wirklich geniale Möglichkeit! Ich freue mich sehr über diese Zusammenarbeit…

Anmerkung:
-Kleine Wanderungen sind geplant. Also man sollt mit seiner Ausrüstung schon 1,5 Stunden laufen können. Keine richtigen Bergtouren werden dabei sein.
-Für die Tour im Tauglbach muss man trittsicher und abenteuerlustig sein. Ebenfalls kann man dabei nur teilnehmen wenn man einen Helm sowie Watthose mit dabei hat. 
-Wir fotografieren in der freien Natur. Somit haben wir keinerlei Einfluss auf die Witterungsbedingungen.
-Ich bin Naturfotograf dies bedeutet jedoch für mich, dass die Liebe und der Schutz der Natur wichtiger ist als gute Fotos und bitte dies auch selbst zu berücksichtigen.
-Ich möchte euch darauf hinweisen, dass man für gute Bilder in der Naturfotografie häufig früh aufstehen muss. Daher werden auch wir, bei geeigneten Verhältnissen, vor Sonnenaufgang los ziehen um bestmögliche Ergebnisse zu bekommen.

Veranstalter
Der Veranstalter dieser Reise ist:
art&friends GmbH & Co.KG
Lothringer Straße 36
44805 Bochum

Tel.: 0234/976189-0
E-Mail: info{at}artistravel.de
Internet: www.artistravel.eu

Bei Fragen zum Workshop oder Anmeldung